Viel zu viel Salat und leckere Wraps

Nach letztem Wochenende, wo es so schön war, ist mein Salat richtig in die Höhe geschossen. Hier ein Foto als ich abends wieder zu Hause war. 



Die Blätter sind jetzt so groß, dass sie meine Möhren und Zwiebeln bedecken. Auf dem Foto habe ich die Blätter etwas zur Mitte hin gelegt.
Das kann ja so nicht gehen, da bekommen die anderen Pflanzen ja viel zu wenig Licht.
Also habe ich einen Eimer voll Pflanzen ausgemacht. Schön mit den Wurzeln, damit mein Bruder sie bei sich einpflanzen kann. Wir sind mal gespannt ob der Salat das überlebt. 
Einen weiteren Teil haben wir dann für Wraps gebraucht. Mit Paprika, Gurken, Tomaten, Hähnchenstreifen und Käse: sehr lecker :)



Für nächstes Jahr steht fest: so viel Salat kann ich gar nicht auf meine Brote legen. Also ich denke eine Reihe Salat reicht. Dafür kann ich dann ja noch mehr von den anderen Sachen pflanzen :)

LG Alex

Kommentare:

  1. dein wrap sieht lecker aus... und soviel salat kann man nun wirklich nicht essen. hier hätte ich einen abnehmer: unser kaninchen würde ihn schon klein kriegen ;)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  2. Du machst mir echt Hunger. Zum Glück mag ich keine Tomate, sonst müsste ich versuchen das Foto zu essen. Jummi. Wir hatten unseren Salat in Balkonkästen im Gewächshaus. Ich glaube es waren 18 Pflanzen (meine Mama hat kleine Pflanzen gekauft). Die haben für vier Personen gereicht. Jeden Tag einen Kasten ernten, dann ist im ersten genug neues da, bis man beim letzten ist.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...