Schwimmtasche

Wie schnell die Zeit vergeht. Jetzt ist schon wieder März und ich habe euch noch gar nicht meine Februar Tasche für den Taschen sew along 2016 gezeigt. Thema ist Sport. Und da ich eh eine neue Tasche fürs Schwimmen haben wollte, war das wie gerufen. Ich wollte eine Tasche mit extra Handtuchfach. Diese habe ich in dem Buch "Das ultimative Taschen-Nähbuch" gefunden.
Sie ist zwar sehr sehr groß geworden aber die Aufteilung ist perfekt.


Ich habe sie mit zwei verschiedenen beschichteten Baumwollstoffen genäht. In der oberen Tasche habe ich einen normalen Baumwollstoff als Futterstoff verwendet.
In dem Handtuchfach ist auch der dunkel gepunktete Stoff. Also perfekt für nasse Handtücher.


Leider habe ich beim Zuschnitt nicht aufgepasst und den unteren Streifen nicht im Stoffbuch zugeschnitten. Deswegen habe ich jetzt vorne eine Naht. 
Und die Netztasche vorne habe ich weiter nach unten gesetzt als in der Anleitung angegeben, so gefiel es mir besser.



Was mir besonders gut gefällt sind die zwei kleinen Taschen die mit Kletterschluss an das Futter kommen. Dort kann man gut den nassen Bikini verstauen und zu Hause einfach auch die Tasche zum trocken aufhängen. Auch die sind wieder aus der beschichteten Baumwolle.



Auf der anderen Seite sind zwei Fächer aus Netzstoff. Diese wurden mit dem Gurtband eingefasst. Die sind sehr steif und stehen sehr ab, beim nächsten mal würde ich Schrägband verwenden.


An manchen Stellen war es schon sehr kniffelig aber sie ist fertig. 
Und damit gehe ich noch schnell zum Creadienstag und zu Rebecca's Jahresprojekt , die mich sehr bei der Stoffauswahl unterstützt hat. Danke nochmal. 

LG Alex

Kommentare:

  1. Deine Tasche ist super!! Ich würde sie sofort nehmen :-)
    Die Stoffauswahl, die Farbe, der Schnitt, alles nach meinem Geschmack. Das Buch werde ich mir mal angucken... Also, Hut ab!!!!
    LG, Oggi

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist ja perfekt - würde mir auch gefallen. Die Stoffkombi ist super und die Naht stört nicht im geringsten. Ich finde Anpassungen nach Bedarf eh total sinnvoll :)
    Großartiges Projekt - ich weiß nicht, ob ich so eine riesen Tasche nähen würde.
    Liebe grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Ich braucht etwas was mich ablenkt, da war so ein großen Projekt genau das Richtige.

      Löschen
  3. Cool, deine Tasche ist super geworden. Ein richtiges Raumwunder, aber beim Sport braucht man eben ein paar Dinge. Da kann eine Tasche kaum zu groß sein :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ja das stimmt, ab sie passt kaum in den Schrank *lach*

      Löschen
  4. Richtig schön ist sie geworden. Stoffe, Gurtband... da hat sich das sorgfältige Aussuchen und das viele Fahren wirklich gelohnt :) Das mit der Naht unten finde ich gar nicht tragisch. Dafür ist das Fach einfach zu praktisch. Evtl komme ich da mal drauf zurück - wenn ich sie mal nähe, musst du mir Tipps geben :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, und danke für die Hilfe.
      Alles klar, mache ich doch gerne.

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...