Sticken - Vorbereitungen

- Maschine vorbereiten/umbauen
Wenn man eine Kombimachine hat, muss man die Maschine für das Sticken erst umbauen. Ich zeige dies mal an meiner Machine (Brother innov-is 1500)
So sieht die Maschine aus, wenn man damit nähen möchte
Den Tisch zum nähen abziehen
Die Klappe für den Anschluss öffnen
Das ist das Stickmodul
Das ist der Anschluss vom Stickmodul
Das Stickmodul aufschieben
Nun noch den Fuß wechseln
Das ist der Nähfuß, den komplett mit einem Schraubenzieher lösen und abnehmen
Das ist der Stickfuß, den aufschieben und die Schraube wieder festziehen
Umbauch fertig

- Stickdateien übertragen
Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Stickdateien vom PC in die Maschine zubekommen.
Vielgebrauchte Dateien kann man dann auch auf der Maschine speichern.

- USB-Stick
Manche Maschinen verfügen über eine USB-Schnittstelle. Dort kann man dann ganz leicht einen USB-Stick einstecken und auf die Stickdateien zugreifen die man zuvor auf den Stick gemacht hat.

- W-Lan 
Das ist die einfachste Möglichkeit, nur leider erst bei den neusten Maschinen. Dort kann man dann übers W-Lan auf die Stickdateien vom PC zugreifen.

- USB-Kabel vom PC zur Maschine
Hier gibt es ein spezielles USB-Kabel womit man den PC mit der Maschine verbindet. Dazu muss allerdings der PC oder am einfachsten das Notebook neben der Maschine stehen. Diese Variante benutze ich. Da es oft Information zu den Stickdateien gibt, habe ich mein Notebook eh neben der Maschine stehen.



- spezielle Musterkarten
Bei meiner Brother Maschine war diese Musterkarte dabei. Dort kann man eigene Stickdateien, mit dem dazugehörigen Programm, drauf speichern. Es gibt auch schon fertige Karte, dort sind schon Stickdateien drauf. Diese Karten kann man dann in die Machine stecken.




- Einspannen
Das Vlies und ggf. den Stoff muss man in den Rahmen fest einspannen.
Es muss gut stramm drinsitzen aber darf dabei nicht verzogen werden. Zur Probe ob es fest eingespannt ist, kann man den Klopftest machen. Dort klopft man auf das Vlies (ggf. mit Stoff) und hört ob es einen "Ton" macht. Ähnlich wie bei einer Trommel. 
Hierzu werden noch Praxistipps folgen

Der Stickrahmen
Den inneren Rahmen entfernen
Vlies (ggf. Stoff) auflegen. Den inneren Rahmen wieder aufsetzen. Vlies (ggf. Stoff) ausrichten und festziehen. Mit der Schraube alles fixieren
Um den Stickrahmen an der Machine zu befestigen (muss ich an meiner Maschine)...
... den Hebel lösen
Stickrahmen aufschieben und Hebel wieder runter klappen

- Ausrichten
Nicht immer ist es egal an welcher Postion man stickt. Z.B. wenn man schon ein zugeschnittenes Teil hat und das Bild soll an einer bestimmten Stelle gestickt werden.
Da das Theoretisch sehr schwer ist, werde ich hier später etwas ergänzen und verlinken wenn ich zu dem Praxisteil übergehe.

- Stickmuster zusammenfügen/anpassen
Man kann z. B. ein Bild und eine Schrift zu einem Stickbild zusammen fügen. Kleine Dinge gehen dabei schon an der Maschine. Oder man kann das Stickbild drehen usw. Auch dies ist (wie beim Ausrichten) in der Theorie sehr schwer. Hierzu dann auch später mehr.

-Heftrahmen
Wenn man nur das Vlies einspannen kann und nicht den Stoff, dann kann man den Stoff mit einem Heftrahmen fixieren.
Diese Heftrahmen kann man im Internet finden.
Zum Beispiel gibt es hier welche für den kleinen und großen Rahmen. Und eine Anleitung gibt es auch gleich dazu.
          

Das erst mal zu der Theorie. Gerade bei den letzten Punkten zeigt es sich erst in der Praxis wie das funktioniert. Daher habt noch ein bisschen Geduld. Ich bin schon fleißig am üben und fotografieren. 






Kommentare:

  1. So viel Technik und so viel Informationen. Das mit dem Umbau vom Nähfuß kenne ich für den Obertransport und fürs Freihandsticken ja auch. Nur ist bei mir so eine große Schraube dran, die außen Rillen hat, da kann ich mir das Werkzeug sparen :) Finde ich total praktisch. Geht es denn nächstes mal los, nachdem so viel vorbereitet und bedacht wurde? Ich bin doch so ungeduldig :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap bald geht es los :) Hatte nur die letzte Woche so wenig Zeit ;)
      LG Alex

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...